Die Oberstufe an der Herschelschule – Unser Weg zum Abitur

Unsere Oberstufe zeichnet sich durch einen zugewandten Umgang mit den Schülerinnen und Schülern aus. Ein motivierendes Arbeitsklima und ein gutes Verhältnis zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften sind uns als Basis für den Lernerfolg sehr wichtig.

Der Besuch der Herschelschule führt nach zwölfjähriger Schulzeit zum Abitur. Nach Besuch des Sekundarbereichs I (Klassenstufen 5 bis 10) wird man nach erfolgreichem Bestehen der Einführungsphase (10. Jahrgang) in die Qualifikationsphase (Jahrgänge 11 und 12) versetzt.

Abschluss und Aufnahmebedingungen

Nach einem Jahr in der Qualifikationsphase kann der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben werden. Mit einem einjährigem Praktikum oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung erlangt man dann die volle Fachhochschulreife.

Schülerinnen und Schüler, die einen Erweiterten Sekundarabschluss I erworben haben, zum Beispiel an einer Realschule, können an der Herschelschule in die Einführungsphase (Jahrgang 10) aufgenommen werden. Alle Schülerinnen und Schüler, die den erweiterten Sekundarabschluss I ohne 2. Fremdsprache erworben haben, können bei uns neubeginnend das Fach Spanisch belegen, dies muss dann bis zum Abitur fortgeführt werden. Das Ziel unserer Einführungsphase ist es, die Schülerinnen und Schüler intensiv auf die Anforderungen in der Oberstufe vorzubereiten.

Schwerpunkte und Möglichkeiten

Die gymnasiale Oberstufe der Herschelschule bietet in der Qualifikationsphase die Wahl zwischen vier möglichen Profilen, dem sprachlichen, dem naturwissenschaftlichen, dem gesellschaftswissenschaftlichen und dem musisch-künstlerischen Profil, an. Wir versuchen, den Schülerinnen und Schülern eine vielfältige Wahl von unterschiedlichen Fächerkombinationen zu ermöglichen.

In der Qualifikationsphase verfolgen wir den Ansatz der individuellen Beratung und Förderung. Die Schülerinnen und Schüler besuchen ein Tutorium, das – an das sogenannte Seminarfach gekoppelt – eine besondere Bindung an die Gruppe und an eine bestimmte Lehrkraft zulässt. Die Tutoren verbringen mindestens sechs Unterrichtsstunden gemeinsam mit ihren Tutanden, so dass eine intensive Betreuung möglich ist. Außerdem können Beratungstermine bei den beiden Oberstufenkoordinatoren, Herrn Dr. Bergau und Herrn Riechers, in Anspruch genommen werden. In der Herschelschule legen wir großen Wert auf eine sorgfältige individuelle Beratung von Schülerinnen und Schülern.

Wir haben ein vielfach erprobtes Konzept zur Studien- und Berufsorientierung entwickelt. Die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs erhalten in der Studienwoche Informationen über verschiedene Wege nach der Schulzeit: Studium, Ausbildung, freiwillige Dienste etc. Sie nehmen an einem Bewerbungstraining teil und können sich gemäß ihrer persönlichen Stärken und Interessen individuell beraten lassen. Dafür laden wir zahlreiche externe Experten ein. Wir arbeiten eng mit unserem Ausbildungslotsen und der Bundesagentur für Arbeit zusammen. Weitere Kompetenzen, insbesondere zur Vorbereitung auf ein Studium,  werden im Seminarfach vermittelt.

Als ein Gymnasium mit Musikzweig führen wir auch in der Oberstufe diesen Schwerpunkt fort. Wir bieten einen Musikkurs auf erhöhtem Niveau an. Viele Schülerinnen und Schüler der Oberstufe spielen in unserem Da Capo Orchester oder singen im Chor.

Im 12. Jahrgang findet im Rahmen der Tutorien eine einwöchige Studienfahrt statt. Durch weitere Exkursionen, die unsere Fachlehrerinnen und -lehrer organisieren, möchten wir den Oberstufenschülerinnen und -schülern ein umfassendes Bildungsprogramm an außerschulischen Lernorten ermöglichen.

Viele Unterrichtsräume der Oberstufe sind mit einem interaktiven Smartboard ausgestattet. Außerdem stehen zwei Computerräume zur Verfügung. Als Teil der Ganztagsschule stehen der gymnasialen Oberstufe die Mensa, die Bibliothek, viele Arbeitsgemeinschaften sowie Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung.

Ansprechpartner und weitere Informationen

Für alle Fragen, die Sie zum Sekundarbereich II der Herschelschule haben, stehen Ihnen die Koordinatoren Herr Dr. Bergau (ber(at)herschelschule) und Herr Riechers (rie(at)herschelschule.de) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen können Sie unserem Merkblatt zur gymnasialen Oberstufe an der Herschelschule entnehmen:
Merkblatt Oberstufe 02-2017