Musikalisch trotz (oder wegen) Corona

Herr Borges lernte den Musikkurs im zweiten Halbjahr, während des Distanzlernens, als schwarze Kacheln in den Videokonferenzen kennen. Die Stimmen der Schüler*innen kamen ihm irgendwann sogar bekannt vor, auch wenn er die Klasse noch nie zuvor gesehen hatte.

Was sie musikalisch erreichen konnten, konnte er jedoch wenig später an ihren ersten Kompositionsversuchen hören. Da zeigte sich nämlich schon in Ansätzen, was für talentierte Musiker*innen sich hinter den schwarzen Kacheln der Videokonferenzen verborgen hielten – nämlich richtig kleine Beatkomponist*innen!.

„Ich höre eine Corona-Collage mit allen Gefühlen, Sehnsüchten, Ängsten, Sorgen und Leidenschaften, die sie durchlebt haben!“, sagt David Borges voller Stolz und Freude über die kreativen, bunten und abgefahrenen Songs der Achtklässler.

An dieser Stelle sollen die Ergebnisse präsentiert werden:

Viel Freude beim Hören!

Akin, 8A

Ariba, 8B

Attila, 8B

Dino, 8B

Dunya, 8B

Jakub, 8B

Jana, 8A

Larissa, 8B

Mendy, 8B

Niklas, 8A

Rida, 8B

Sarah, 8B