Mathematik mal anders…

 

Am 15.03. war es wieder soweit… Der Känguru-Wettbewerb, der in über 70 Ländern weltweit jährlich durchgeführt wird, wurde auch dieses Mal von knapp 200 Herschels der Jahrgangsstufen 5 bis 10 mit Wettkampfgeist in Angriff genommen. Unter dem Grundgedanken „Mathematik mal anders“ durften die Schüler/innen einmal ganz ohne Notendruck und in verschiedenen Themenfeldern knobeln, überschlagen, tüfteln und rechnen. Neben kleinen und großen Erfolgen in allen Jahrgangsstufen haben sich besonders unsere Jungen Nachwuchstalente Rida Koschützki (5B) und Devin Milstein (6B) hervorgetan.
Sie erreichten unglaubliche 92,5 bzw. 105 Punkte und erhielten für ihre bemerkenswerten Leistungen tolle Extragewinne.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Erfolgen und freuen uns schon auf das nächste Mal!