Der Wahnsinn greift um sich! – Das Musical „Jekyll & Hyde“ an der Herschelschule

Noch wird an Kulissenteilen gehämmert, der Vorhang gebügelt, das Kunstblut angerührt. Die Scheinwerfer werden geputzt, die Mikrofone getestet, die Noten der Instrumente geübt, Choreografien einstudiert und die Stimmen geölt.

Aber am 09. Juni wird es dann so weit sein: Das Musical „Jekyll & Hyde“ feiert seine Premiere in der Aula der Herschelschule. Daran beteiligt sind ca. 200 Sängerinnen und Sänger, Instrumentalisten, Schauspielerinnen und Schauspieler, Bühnentechniker und Helfer, die in einem großen Spektakel den Kampf von Dr. Jekyll gegen den grausamen Mr. Hyde auf die Bühne bringen. Wer das nicht verpassen möchte, hat insgesamt 4 Mal die Gelegenheit, dabei zu sein:

Fr. 09. Juni,
Sa. 10. Juni,
Mo. 12. Juni,
Di. 13. Juni,
jeweils um 19:00 Uhr.

Angehörige der Herschelschule (Schülerinnen und Schüler, Eltern und Geschwister, Lehrpersonen und Angestellte) können Karten direkt über den Ticketverkauf in den großen Pausen beziehen. Für alle externen Besucher besteht die Möglichkeit, ab sofort Karten per Mail an tickets(at)herschelschule.de zu bestellen.


"Es ist der Fluch der Menschheit, dass Gut und Böse, 
diese unversöhnlichen Zwillinge, ewig im Streit liegen müssen."
 (Dr. Henry Jekyll)